Feminine Yoga

Frauen sind zyklische Wesen. Wenn wir acht auf unseren Zyklus geben und je nach Energie dynamischer und dann wieder entspannter üben, kann sich unsere kraftvolle Weiblichkeit besser entfalten und unser Zyklus ist harmonisch. 

Feminine Yoga unterstützt dich dabei einen gesunden, vitalen und fruchtbaren Frauenkörper zu haben. Gezielte Bewegungen, Atemübungen und Meditationen bringen dich in deine Mitte als Frau.

Warum Feminine Yoga?

Das klassische Yoga wurde von Männern für Männer entwickelt. Aber macht es nicht mehr Sinn speziell auf unseren Frauenkörper und unseren ureigenen weiblichen Zyklus einzugehen und neben kraftvollen Übungen auch einfach mal hin zu spüren? Das ist Feminine Yoga. 

 

Feminine Yoga ist für alle Frauen. Besonders wenn du kein anstrengendes Workout willst, aber sehr wohl aktivierende und belebende Yogaübungen liebst. Du entspannst auch gerne und verbindest dich wieder mit deinem Körper. Gerade das fehlt uns so oft im Alltag mit unseren vielen Aufgaben. Du entscheidest in jeder Yogastunde was du gerade brauchst und spürst in deinen Körper.

 

Was kann Feminine Yoga?

 

  • Sanft und stressreduzierend


  • Bringt deinen weiblichen Körper in Einklang

 

  • Kann PMS und Regelschmerzen lindern

 

  • Bei PCOS und Endometriose helfen


  • Unterstützt dich in den Wechseljahren

 

  • Deinen Hormonhaushalt ausbalancieren und deine Fruchtbarkeit steigern - PS dazu: Auch wenn du keinen aktiven Kinderwunsch hast - im Becken liegt das Zentrum für unsere Kreativität. Das heißt du kannst Fruchtbarkeiten aller Art steigern ;-)

Möchtest du bei einer Feminine Yoga Stunde mitmachen?

Dann klicke den Button unterhalb und schick mir eine Nachricht. Ich sende dir einen Link für eine nächste Schnupperstunde.